Ökologische Leistungsindikatoren

Leistungsindikatoren sind Maßzahlen, mit denen sich Zustände bewerten lassen. Dazu wird eine Vielzahl an Einzelinformationen zu Parametern oder Wertgrößen verdichtet, sodass der beschriebene Zustand überschaubar dargestellt werden kann. Ökologische Leistungsindikatoren konzentrieren sich dabei auf die Darstellung der Umwelt und ihrer Belastungen, beispielsweise durch Produkte oder deren Herstellung. Sie können als Grundlage für weitere Entscheidungen wie Verbesserungsmaßnahmen in relevanten Bereichen dienen.

Ökologische Indikatoren finden vermehrt Beachtung in Richtlinien und Leitfäden, die eine Vielzahl an Empfehlungen aussprechen – beispielhafte Leistungsindikatoren zur Ökologie sind in der Tabelle abgebildet. Sie setzen sich zusammen aus Vorgaben des Leitfadens zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) und der DIN ISO 26000.

Hauptgruppe Indikatoren
Material
  • eingesetzte Materialiennach Gewicht oder Volumen
  • Anteil von Recyclingmaterial am Gesamtmaterialeinsatz
  • Anteil an recyclingfähigem Material
Energie
  • direkter Primärenergieverbrauch
  • indirekter Primärenergieverbrauch
  • Energieintensität
  • Einsparungen durch Reduktion/Energieeffizienz
  • Veringerung durch Einsparung indirekter Energie
  • Veringerung durch effizientes Produktdesign
Wasser
  • totale Wasserentnahme nach Quellesignifikant von der Entnahme beeinträchtigte Quellen
  • signifikant von der Entnahme beeinträchtigte Quellen
  • Anteil und Gesamtvolumen an rückgewonnenem und wiederverwendetem Wasser
Emissionen
  • direkte THG-Emissionen (CO2, NOX, SOX, NH4, etc.)
  • indirekte THG-Emissionen
  • Emissionen von Ozon abbauenden Stoffen
  • THG-Emissionsintensität

Beispiele für ökologische Leistungsindikatoren nach dem Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der GRI und der DIN EN ISO 26000

Weitere Indikator-Hauptgruppen sind beispielsweise Abfall, Abwasser, Biodiversität, Recyclingfähigkeit, Transport und die Einhaltung von Rechtsvorschriften, die mit der Umwelt in Verbindung stehen.